TOP SIX NEWSLETTER
email eingeben und gemma

 






10. KITZ ALP BIKE MOUNTAINBIKEMARATHON

Der Kitz Alp Bike forderte beim Jubiläumsrennen von über 800 Startern ihre ganze Kraft. Die selektive Streckenführung und die extrem anspruchsvollen Downhillpassagen verlangten den Teilnehmern alles ab. Stundenlanger Dauerregen vor dem Start erschwerte die Strecke zusätzlich. Hartgesottene Mountainbiker ließen sich aber von diesen Hindernissen nicht abhalten und versuchten die Strecke in möglichst kurzer Zeit zu meistern.

Rund um den Event gab es viel Lob von den Teilnehmern. Das erweiterte Rahmenprogramm mit Beachstimmung, Whirlpools und Massagemöglichkeiten kam sehr gut an und spricht für eine ausgezeichnete Organisation.

Nach langer Zeit waren wieder einmal die heimischen Mountainbiker erfolgreich. Auf der Medium Strecke gewann Alois Kogler vom Team ASKÖ Eybl Laufrad Steyr über eine Minute vor Kurt Sagmeister vom Bike Team Kaiser, gefolgt von Martin Hornegger von martini-adidas Team. Die Tiroler Lokalmatadorin Elisabeth Osl gewann die Damenwertung mit einem Vorsprung von 5 Minuten auf ihre Schwester Maria Osl (beide vom RV Toni's Proshop Team) und Manuela Pramstaller vom Team Probike Lienz.
Auf der Extrem Distanz gewann Georg Koch (Team Simplon) zwei Minuten vor Silvio Wieltschnig vom Team Fiat. Bei den Damen gewann Martina Deubler vom DT Swiss Merida mit einem gewaltigen Vorsprung von eineinhalb Stunden vor Kirstin Wanik aus Österreich.


Ein schöner Tag für Racer































Ein schöner Tag für Sieger





Ein schöner Tag für Zuseher





Ein schöner Tag für Kinder









Ein schöner Tag für Uphiller









Ein schöner Tag für Sonnenstühle





Ein schöner Tag für schöne Frauen









Ein schöner Tag für Schwimmer















Diese Seite wurde bis jetzt 8585 Mal besucht