TOP SIX NEWSLETTER
email eingeben und gemma

 


Orbea TopSix MTB-Marathons 2015 - 20 und kein bisschen leise!

Österreichs älteste MTB-Marathonserie ist gerüstet für das Jubiläumsjahr 2015. Mit neuem Sponsor, neuem Veranstalter und neuem Gesamtkoordinator geht es in die 20. Saison.

Da haben sich zwei traditionsreiche Protagonisten des Radsports gefunden: Orbea, seit 1920 Hersteller von Fahrrädern, und die TopSix-Serie, seit 1996 Garant für außergewöhnliche Marathon-Erlebnisse in den schönsten Bike-Regionen Österreichs, machen ab 2015 gemeinsame Sache.
Pünktlich zu ihrem zwanzigjährigen Jubiläum präsentieren die Orbea TopSix MTB-Marathons damit einen neuen Haupt- und Namenssponsor, von dessen Engagement unmittelbar auch die Cup-Teilnehmer profitieren: „Erstmals erhalten auch Sportklasse-Fahrer und -Fahrerinnen die Chance auf Preisgeld für die Gesamtwertung. Und das nicht nur, wie bisher, auf der Extreme-Distanz, sondern auch auf der Medium! Insgesamt werden 2.630 Euro ausgeschüttet“, erklärt TopSix-Obmann Erich Grünmann.

Der Niederösterreicher ist Mitveranstalter des Auftaktrennens am 3. Mai in Kürnberg und folgt Reinhard Lorenz als Koordinator des Langstrecken-Cups nach. Und weil der Marathon im burgenländischen Eisenberg 2015 nicht mehr stattfindet, war Grünmann gleich zum Einstand gefordert. „Mit dem Pölstaler MTB-Extreme konnten wir rasch würdigen Ersatz finden“, zeigt sich der Neo-Obmann mit der aktuellen geografischen und zeitlichen Verteilung des Sixpack - vier Bundesländer, fünf Monate - zufrieden.

Der neue Event in den TopSix-Reihen blickt auf eine dreijährige Geschichte als stimmungsvolles Stundenrennen inmitten der schönen Steiermark zurück. Für 2015 wird umdisponiert: Eine Runde à 17 km/630 Hm über den Geigerkogel entspricht der Small-Distanz, zwei der Medium, vier der Extreme.

Günstiges Jahres-Abo

Für die Gesamtwertung der Orbea TopSix MTB-Marathons zählen wie bisher die besten vier aus sechs Rennen. Wer diese besonders kostengünstig und bequem bestreiten will, kann auch für das Jubeljahr wieder eine Saisonkarte lösen.

Zum Vorteilspreis von 140 Euro (bis Ende März, danach 150) ist diese bis 26. April online erhältlich und spart neben jeder Menge Geld auch Zeit. Schließlich erfolgt die Startnummerabholung bei sämtlichen Rennen an einem eigenen VIP-Schalter. Die ersten 30 Saisonkarten-Anmeldungen erhalten zudem schöne Sachpreise. 

Termine 2015

#1 03.05.2015 Kürnberg (Mosttour) Eröffnungsrennen
#2 16.05.2015 Maria Lankowitz (Stubalpen) 
#3 27.06.2015 Kirchberg (Kitzalp) 
#4 15.08.2015 Mühldorf (Weinsteinbike) 
#5 22.08.2015 Pöls (Pölstaler MTB Extreme) 
#6 05.09.2015 St. Georgen/Walde (Granitbeisser) Finale


Sieger Kürnberg

GesamtsiegerInnen 2014


Gesamtsieger der TOP SIX Serie 2014
DOLLINGER Andreas,TREK Mountainbiker


Gesamtsiegerin der TOP SIX Serie 2014
SOMMER Sabine,
www.sportlehner.at ARBÖ Freistadt


Impressionen 2013

Bereits zum 17. Mal fand in Reichraming, Nationalparkregion Ennstal, der Internationale Hrinkow Reichraminger Hintergebirgs Mountainbike Marathon statt.  mehr

Impressionen 2011

St. Georgen
Bildbericht vom Granitbeisser 2011.  mehr

Impressionen 2011

Reichraming
Bildbericht vom Hrinkow MTB Marathon 2011.  mehr

Impressionen 2011

Kirchberg
Bildbericht vom KitzAlpBike Festival 2011  mehr

Impressionen 2010

St. Georgen
Bildbericht vom MTB-Granitbeißer Marathon aus St. Georgen am Walde  mehr

Impressionen 2010

Reichraming
Sonniger Bildbericht vom Hrinkow MTB Marathon.  mehr

Impressionen 2010

KitzAlpBike Festival
Bildbericht vom 5 Tages-Bike-Spektakel der Extraklasse vom Austragungsort der MTB Marathon WM 2013  mehr








Diese Seite wurde bis jetzt 1683711 Mal besucht